Beratung und Seminare

Für ein mehr an Achtsamkeit im Zeitalter der Digitalisierung

Wer sich ein Leben lang mit Sozialkompetenz sowie mit Bekleidung und deren Wirkung beschäftigt hat, geht mit der Zeit. Konventionen ändern sich genauso wie das Arbeitsumfeld. Was bleibt, sind die grundlegenden Werte im Umgang miteinander – mit Kollegen, bei Zielkonflikten zwischen Abteilungen, im Umgang mit Kunden oder im privaten Umfeld.

Unsere aktuelle Arbeitswelt ist von einem zentralen Dilemma gekennzeichnet: Auf der einen Seite müssen Mitarbeiter immer schneller, immer mehr Informationen verarbeiten, immer flexibler für neue Aufgaben und Teams in flachen Hierarchien sein sowie interkulturelle Kompetenz besitzen. Jedes Unternehmen wünscht sich dabei eine größere Eigenverantwortlichkeit. Auf der anderen Seite beobachte ich eine häufig empfundene Überforderung, Kränkungen, Irritationen und Unsicherheit.

Unproduktivität und Kundenunzufriedenheit sowie unnötige interne Machtkämpfe und Konflikte sind die Folge dieses Dilemmas und – wenn man so will „der Wind unserer Zeit.“

Die Beschleunigung unserer Prozesse führt zu einer Vernachlässigung der Achtsamkeit, denn es sind immer Menschen mit ihren Zielen, Empfindlichkeiten, Emotionen, Charakteren aus unterschiedlichen Generationen, die intern und extern zusammenarbeiten!

Die Grundregeln guten Benehmens und damit die zentralen Werte Toleranz, Authentizität, Respekt, Akzeptanz und Empathie haben sich nicht geändert – im Gegensatz zu den Rahmenbedingungen. Höchste Zeit, die Segel richtig zu setzen!

Wenn Sie eine ähnliche Problematik in Ihrem Unternehmen beobachten und so wie ich diese Werte für den Erfolg des Unternehmens für unabdingbar halten – dann sollten wir miteinander reden.

Werte

Empathie, Zuverlässigkeit, (Eigen)-Verantwortung sind herausragende Werte, deren Beachtung Vertrauen, Akzeptanz und Partnerschaftlichkeit fördert. In unserer „bunter“ und individualisierter werdenden Welt steigt damit auch die Notwendigkeit der kulturellen Sensibilität – Werte zu leben wird immer unerlässlicher.
Sie sind daher eine wesentliche Grundlage meines Handelns und meiner Trainingsinhalte.

Persönlichkeit

Wir sind heute individuell, selbstbewusst, wir wollen unser Potential entfalten, erwarten bei aller Erfolgsorientierung Toleranz. Dabei dürfen wir die Fähigkeit zur Selbstreflexion und das Bewusstsein über unsere Erscheinung nicht verlieren, um als Persönlichkeit authentisch und damit glaubwürdig zu sein sowie Offenheit und Klarheit zu entwickeln.
Grundlegende Ziele, die Sie in allen meinen Seminaren und Coachings erwarten dürfen.

Wirkung

Wirkung erzielen wir durch unsere Persönlichkeit und die Werte, die wir verkörpern. Wie ich auf etwas reagiere, was ich ausstrahle, der Eindruck, den ich hinterlasse, all dies hat eine Auswirkung auf meine Kunden, Kollegen, Mitarbeiter und Vorgesetzte. Sich seiner Wirkung bewusst sein oder anders ausgedrückt achtsam zu sein.
Das ist das zentrale Ziel meiner Tätigkeit in Seminaren und Coachings.

Referenzen

Kontakt

Frauenstraße 273033 Göppingen
07161 923773Fax 07161 25802

Susanne Baral